UNCOVER

YOUR TRUE SELF

by dana sertel

 

 

JIVAMUKTI YOGA 4 SELF-CONFIDENCE
DIE ABENTEUERLICHSTE REISE IST WOHL DIE, DIE DU AUF DEINER MATTE WAGEN KANNST – DIE ENTDECKUNGSREISE ZU DIR SELBER.  Eine perfekte Reisebegleiterin bei diesem Abenteuer ist Kosmopolitin Dana Sertel, die selber keine Möglichkeit auslässt, um alle Winkel unseres Globus und ihrer Yogamatte zu erkunden. Mehr über Dana findest du in ihrem Blog DAYS OF YOGA. Mit ihrem Programm UNCOVER YOUR TRUE SELF möchte die Berliner Jivamukti-Yogalehrerin dir Mut machen, dich selber besser kennenzulernen – sieh‘ ihre fünf Klassen und die damit verbundenen Themen als Anleitung für den Beginn der vielleicht größten Reise, die du unternehmen kannst. 
Wir empfehlen Danas Klassen für: INNENWELTEN-ENTDECKER*INNEN
HOW TO UNCOVER
YOUR TRUE SELF

CLASS No. 1

LERNE DICH
KENNEN
32:28 minuten
In der ersten Einheit ihres Programmes UNCOVER YOUR TRUE SELF zeigt Dana dir, wie du mittels Standhaltungen innere Stärke und sowohl körperliche als auch mentale Stabilität aufbauen kannst, um dich selber besser (oder noch einmal anders) kennen zu lernen. Das hilft dir dabei, selbstbewusst zu dir selber zu stehen und deinen eigenen Weg zu gehen, den Fokus nicht zu verlieren und Klarheit zu finden. Prima geeignet auch für Yoga-Neulinge, da Dana dir grundlegende Dinge in Ruhe erklärt, dich aber trotzdem fordert.

CLASS No. 2

LASS
LOS
35:16 minuten
In dieser Sequenz darfst du die Dinge mal sein lassen, wie sie sind und dich ganz auf den jetzigen Moment einlassen. Dana zeigt dir bei entspanntem Übungstempo, wie du mit Vorbeugen Hingabe lernst – ohne unbedingt die Zehen dabei zu erreichen. Wie du dich mit deiner Vergangenheit anfreundest, um ganz im Jetzt sein zu können. Und dass du auf Perfektion in den Asanas pfeifen darfst, um diese Gelassenheit auch im Alltag zu leben und nicht immer allen Ansprüchen gerecht werden zu müssen.

CLASS No. 3

NIE WIEDER
ZWEIFELN
22:03 minuten
In der dritten Einheit dreht sich heute alles um deine Körpermitte – und du drehst dich um dich selber. Dana zeigt dir, wie du mit Twists in deiner Mitte bleibst und dich mal von ungewohnten Seiten betrachtest. Um künftig weniger darauf zu achten, was andere sagen, sondern auch im stressigen Alltag mehr auf dein Inneres zu hören und bei dir selber zu bleiben. Wichtig: Probiere zunächst die ersten beiden Klassen aus (als Yoga-Neuling gerne auch zweimal), um Danas Unterrichtsstil kennenzulernen – ab heute wird das Tempo etwas fordernder.

CLASS No. 4

SEI VERLETZLICH
UND ECHT
24:08 minuten
In ihrer vierten UNCOVER-YOUR-TRUE-SELF-Klasse zeigt Dana dir, wie du mittels Rückbeugen deine verletzliche Seite – also die Vorderseite deines Körpers – öffnen kannst, um auch abseits der Yogamatte Verletzlichkeit zulassen zu können, Gefühle zu zeigen und dich letztendlich aufs Mensch-Sein einzulassen. Denn so kannst du aus einer vermeintlichen Schwäche eine große Stärke kultivieren. Und: Keine Sorge, wenn du noch neu auf der Matte bist, zeigt Dana dir auch immer leichtere Alternativen für anspruchsvolle Asanas.

CLASS No. 5

LUST AUF DAS
LEBEN MIT DIR
30:38 minuten
In der letzten Klasse von UNCOVER YOUR TRUE SELF stellst du dich selber mehr oder weniger auf den Kopf, um die Perspektive zu wechseln. Keine Angst, den Kopf- oder Handstand musst du dafür nicht können – Dana zeigt dir Varianten sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene. Die Umkehrhaltungen und Armbalancen dieser lebensbejahenden Sequenz sorgen fürs Gleichgewicht zwischen Stabilität und Leichtigkeit und lassen dich spielerisch neue Grenzen austesten. Für ein bisschen mehr Mut im Leben!
ASANA

„Jede Asana ist wie eine Generalprobe für deine Beziehungen außerhalb der Matte.“

Dana Sertel